. .
ERKENNEN VERSTEHEN
VORWÄRTS GEHEN
Bachstraße 7
84385 Egglham
Mobil ++49 (0)178 4 72 56 72
info@systeme-erkennen-verstehen.de
www.systeme-erkennen-verstehen.de
Systemische Aufstellungen Niederbayern aktuell

Systemische Aufstellung am 28. September 2019 in Egglham/Amsham Meine Anerkennung für alle Stellvertreter! Ihr habt die Herausforderungen am Sams...
Weiterlesen

KURS AUF PREMUDA 2019

„Kurs auf Premuda“ bietet Urlaub mit Substanz! Wir sind Martina Hemrich und Hartmut von der Heiden und wir führen Seminare im Bereich P...
Weiterlesen

Seminar mit COACH 42

Seminarbeschreibung von COACH 42 Frau Martina Hemrich folgt in Kürze...
Weiterlesen

Inselstellen

"Inselstellen" Systemische Aufstellungen,  eine Insel und ganz bei Sich 18. bis 25. Mai 2019 mit Hartmut von der Heiden Sie kenne...
Weiterlesen

Fotopassion 2019

    „Fotopassion“ – Den eigenen Bildern Raum und Zeit geben –  21.- 28. September 2019  Eine Woche Fotografieren mit Michae...
Weiterlesen

Schweigeseminar - Meditation und Achtsamkeit 2019

  Schweigeseminar Meditation und Achtsamkeit Niemand sein, außer sich selbst, und Kraft aus der Stille schöpfen.   25 Mai bis ...
Weiterlesen

Inselschreiben mit Ulrike Schäfer 2019

 „Inselschreiben“ - Eine Kurzgeschichte entwickeln –  Termin: 01. Juni bis 8. Juni 2019    Worum geht’s? Viele haben den Traum...
Weiterlesen

Olivenernte auf Premuda 2019

Auf der kleinen kroatischen Insel Premuda, inmitten der Olivenhaine, umgeben vom Duft der mediterranen Pflanzenwelt und mit wunderbarem Blick aufs...
Weiterlesen

Spielfreude entdecken

Spielfreude entdecken Zirkuskünste lernen, zeigen und staunen ... 14. September bis 21. September 2019 mit Veronica Rudholzner alias GOLI:...
Weiterlesen

Inselschreiben mit Ulrike Schäfer 2019

 „Inselschreiben“

– Eine Kurzgeschichte entwickeln –

 Termin: 01. Juni bis 8. Juni 2019

 

 Worum geht’s?

Viele haben den Traum zu schreiben, doch im streng getakteten Alltag geht dieser Wunsch meist unter, es fehlt an Gleichgesinnten und motivierender Begleitung. In diesem Kurs geben wir dem Schreiben Zeit und Raum, und zwar mit einem ganz konkreten Ziel: Die Teilnehmenden entwickeln im Laufe der Woche eine kurze Geschichte von Anfang bis Ende.

Erste Ideen bringen sie bereits in die Werkstatt mit. Im Wechsel zwischen individueller Schreibzeit, Austausch in der Gruppe und Einzelgesprächen mit der Kursleiterin entstehen nach und nach Geschichten vom ersten bis zum letzten Satz.

Eine Abschlusslesung der entstandenen Texte sowie ein Ausblick aufs Weiterschreiben nach dem Kurs rundet die Werkstattwoche ab.

Kursdauer:

  • Termin: 1. Juni (Anreise) – 8. Juni 2019 (Abreise)
  • Seminarbeginn: Samstag, 1. Juni 2019 ab 19.00 Uhr (Willkommens-Abendessen)
  • Seminarende: Freitag, 7. Juni 2019 ca. 19.00 Uhr (Abendessen + Abschluss)

Zur Teilnahme an der Schreibwerkstatt sind keine Vorkenntnisse notwendig. Da auf die Texte individuell eingegangen wird, sind Einsteiger ebenso willkommen wie TeilnehmerInnen mit erster Schreiberfahrung.

Die Teilnahme erfolgt auf eigene Verantwortung.

In der Mittagspause hat jeder Teilnehmer/in täglich 3 Std. zur freien Verfügung.

Für selbst gewählte kleine Ausflüge o. ä. sind 2 halbe Tage freie Zeit vorgesehen (z.B. Zadar, Inselerkundungen). Dafür eventuell anfallende Kosten sind nicht inklusive.

 

Unterkunft

 

Das Seminarhaus bietet Apartements (für 8 bzw. 4 Personen), jeweils mit Bad

und Küche. Die Unterbringung hier ist inklusive: s.a. www.gusterica.com

Nach Anfrage und gegen Aufpreis können auch Einzelzimmer in benachbarten Apartmenthäusern gebucht werden.

 

Verpflegung

7 mediterrane Abendessen aus der regionalen Küche inkl. nicht alkoholischer Getränke sind im Preispaket inklusive.

Während der Seminareinheiten steht ausreichend Trinkwasser zur Verfügung.

Die Unterbringung in den Apartments mit Kochzeile ermöglicht eine individuelle Versorgung für Frühstück und die Mittagspause.

Im örtlichen Krämerladen können Sie die gängigen Lebensmittel erwerben. 

 

 

Kosten

Für die beschriebenen Seminarleistungen, ÜN im Seminarhaus, Abendessen und aufgeführte Nebenleistungen berechnen wir als Gesamtpreis 999,00 inkl. MwSt.

Anmeldung

Bei Anmeldung ist eine Anzahlung von 50% zu entrichten. Erst damit ist die Anmeldung rechtsgültig. Die vollständige Summe ist 1 Kalenderwoche vor Abreise zu überweisen.

Anmeldeformulare mit weiteren Informationen erhalten Sie bei info@systeme-erkennen-verstehen.de und info@coach-42.de

Anmeldeschluss: 20. April 2019

Frühbucherrabatt

Erfolgt die Anmeldung bis zum 1. März 2019 erhalten Sie als Frühbucherrabatt 10% Nachlass.

Teilnehmer

Die Anzahl der Teilnehmer ist auf 6 Personen beschränkt.

Mindestteilnehmerzahl: 4 Personen

An-/Abreise

Die An—und Abreise erfolgt mit eigenen Verkehrsmitteln und auf eigene Kosten.

Reisevarianten siehe: www.gusterica.com

Die Zusammenlegung von Gruppen für die An- und Abreise ist zu empfehlen und kann über die Veranstalter koordiniert werden.

Mitzubringen

Schreibgeräte (Stift und Papier und/oder Laptop).

Für Ihren Aufenthalt auf der Insel: Trinkflasche, kleiner Rucksack, Sonnenschutz,

Badekleidung ☺, Badetücher, aktuelle Reisedokumente.

 

Weitere Information erhalten Sie nach erfolgter Anmeldung.

 

Kursleiterin

Ulrike Schäfer schreibt Prosa und Theaterstücke. Für ihre literarische Arbeit wurde sie mehrfach ausgezeichnet, u. a.  mit dem Würth-Literaturpreis der Tübinger Poetik-Dozentur und dem Leonhard-Frank-Preis für Dramatik. 2015 erschien ihr Erzählband „Nachts, weit von hier“. Mit ihren Texten tritt sie regelmäßig bei literarischen Veranstaltungen im deutschsprachigen Raum auf.

Seit mehreren Jahren unterstützt sie Schreibende mit Manuskriptberatung, Einzelcoaching und in Schreibwerkstätten.

Website: www.ulrike-schaefer.deBild könnte enthalten: 1 Person, lächelnd, Brille und Nahaufnahme

UlrikeSchäfer

Autorin

 

Teilnehmerstimme zu einer Schreibwerkstatt in Würzburg:

„Für mich war die Teilnahme an der von Ulrike Schäfer geleiteten Schreibwerkstatt ein Erweckungserlebnis. Ohne ihre Fähigkeit, die Stärken meiner Texte herauszustellen, genauso aber auf die Schwächen hinzuweisen, hätte ich niemals die Motivation und das Niveau erreicht, um meinen Roman fertigzustellen.

Ulrike Schäfer besitzt ein unglaubliches Gespür für Literatur. Dazu die Fähigkeit, dieses in der Kommunikation mit Autoren sensibel einzusetzen, und zwar so, dass die konstruktive Kritik nie lasch, aber auch nie demotivierend ist. Ein großes Geschenk für alle, die schreiben.“

Lukas Kleinhenz